top of page
  • Autorenbildweekly

Klassische Massage bei Spannungskopfschmerzen

Aktualisiert: 11. Dez. 2023

In diesem weekly Massagen St. Gallen Blog behandeln wir das Thema Spannungskopfschmerzen und erläutern, wie die klassische Massage helfen kann.


Ziel des Artikels

Das Ziel dieses weekly Massagen Blog Artikels ist es, die wissenschaftliche Evidenz für die Wirksamkeit der klassischen Massage bei der Behandlung von Spannungskopfschmerzen zu untersuchen.

Spannungskopfschmerzen sind eine häufige Form von Kopfschmerzen, die oft mit Muskelverspannungen und Stress in Verbindung stehen. Wir werden die Ursachen, die beteiligte Muskulatur und die Auswirkungen von Spannungskopfschmerzen analysieren und dann die wissenschaftlichen Erkenntnisse bezüglich der Massage als nicht-medikamentöser Behandlungsoption beleuchten.


Spannungskopfschmerzen: Ursachen, beteiligte Muskulatur, Auswirkungen

Spannungskopfschmerzen sind charakterisiert durch einen bilateralen, drückenden Schmerz um den Kopf herum und können von leichter bis mittelschwerer Intensität variieren. Die Hauptursachen für Spannungskopfschmerzen sind vielfältig. Chronischer Stress, schlechte Haltung und eine angespannte Muskulatur im Nacken- und Schulterbereich gelten als bedeutende Auslöser.


Die Muskulatur, die massgeblich an der Entstehung von Spannungskopfschmerzen beteiligt ist, umfasst den Trapezmuskel und die Nackenmuskulatur. Diese Muskeln können durch anhaltende Verspannungen die Durchblutung behindern und somit zu den charakteristischen Kopfschmerzen führen.


Die Auswirkungen von Spannungskopfschmerzen reichen von physischen Beschwerden bis hin zu kognitiven Beeinträchtigungen. Betroffene berichten häufig von reduzierter Konzentrationsfähigkeit und Stimmungsschwankungen, die ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.


Massage und ihre Wirkung in Bezug auf Spannungskopfschmerzen

Die klassische Massage ist eine etablierte Methode zur Linderung von Spannungskopfschmerzen. Die Wirkungsmechanismen der Massage in diesem Kontext können wissenschaftlich erläutert werden:


  1. Entspannung der Muskulatur: Durch gezielte manuelle Manipulation der Muskeln können Verspannungen gelöst werden. Dies führt zu einer verbesserten Durchblutung und ermöglicht die Entspannung der betroffenen Muskulatur, was zur Schmerzlinderung beiträgt.

  2. Stressabbau: Die Massage fördert die Ausschüttung von Endorphinen, d.h. einer Art körpereigener Schmerzmittel, und hilft dadurch, Stress abzubauen. Dies kann nicht nur die Schmerzempfindung reduzieren, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden steigern.

  3. Verbesserte Durchblutung: Die Massage steigert die Durchblutung in den verspannten Muskelpartien. Dies erhöht die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung des Gewebes und beschleunigt den Entspannungs- und Heilungsprozess.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Massagen die Schmerzintensität, -häufigkeit und -dauer bei Spannungskopfschmerzen signifikant reduzieren können. Eine im Jahr 2017 durchgeführte wissenschaftliche Studie hebt denn auch hervor, dass Massagen als nicht-invasive Methode zur Schmerzlinderung bei chronischen Spannungskopfschmerzen sehr effektiv sind.


Schlussfolgerung

Die klassische Massage ist eine wissenschaftlich fundierte Methode zur Linderung von Spannungskopfschmerzen. Sie wirkt, indem sie die Muskulatur entspannt, Stress reduziert, Endorphine freisetzt und die Durchblutung verbessert. Bei regelmässiger Anwendung kann sie dazu beitragen, die Intensität und Häufigkeit der Kopfschmerzen zu verringern und die Lebensqualität der Betroffenen zu steigern.


Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Massage keine dauerhafte Lösung für die Ursachen von Spannungskopfschmerzen bietet. Sie dient vielmehr der Symptomlinderung und der Verbesserung des Wohlbefindens. Eine ganzheitliche Behandlung, die u.a. auch Stressmanagement und ergonomische Anpassungen des Arbeitsumfelds einschliesst, kann die besten Ergebnisse bei der Prävention von Spannungskopfschmerzen erzielen.


Die wissenschaftlichen Erkenntnisse legen jedoch nahe, dass die klassische Massage eine sinnvolle und wirksame Option für Menschen ist, die unter Spannungskopfschmerzen leiden und eine alternative Behandlung zur Schmerzlinderung suchen.


Bei weekly Massagen St. Gallen helfen wir mit unseren klassischen Massagen regelmässig Kunden mit Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich, welche mitunter auch zu Kopfschmerzen führen können. Falls du ebenfalls Verspannungen oder Spannungskopfschmerzen hast, kannst du deine Massage bei uns bequem online buchen. Wir freuen uns auf dich!

12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page